Wie findet man einen "Platz im Pferdealtenheim" ?

KoMeT hilft !

Diese Frage wird uns oft gestellt und wir sind froh darüber!
Haben wir doch dann mit Pferdemenschen zu tun, die eine Lösung suchen, um ihrem Pferd ein gutes Leben im Alter zu ermöglichen!

Oft sind Pferdebesitzer einfach gedankenlos - in der Zeit, in der ihr Pferd jung ist, genießen sie die Zeit mit ihm, "nutzen" ihr Pferd, als Partner im Sport oder in der Freizeit und machen sich einfach keine Gedanken darüber, dass ihr Liebling nicht ewig jung und gesund sein wird.
Zu unserer Arbeit gehört auch, den Pferdefreunden bewusst zu machen, dass sie während dieser schönen Zeit jeden Monat Vorsorge für die Altersversorgung ihres Pferdes treffen sollten - am besten ein Konto einrichten sollten, auf das sie jeden Monat einen festen Betrag überweisen.

Wir Menschen machen uns alle Gedanken über unsere Rente, aber wir dürfen
unsere Tiere darüber nicht vergessen!

Das Pferd muss nicht unbedingt krank und unreitbar sein, wenn der Tag gekom-men ist, an dem sein bisheriger Besitzer sich ein neues Pferd wünscht. Der Besit-zer möchte z. B. weiterhin aktiv im Pferdesport sein, möchte dies aber seinem in die Jahre gekommenen Pferd nicht mehr zumuten. Zwei Pferde zu unterhalten, übersteigt aber oft die finanziellen Möglichkeiten. Oder das Pferd soll ganz in Rente gehen, in einem teuren Pensionsstall mit Reithalle und allem Zipp und
Zapp ist dies, aber ein kostenintensiver Luxus.

Hier bietet KoMeT seine Hilfe an.
Wir können nicht alle Rentnerpferde dieser Welt in die Pflegeplätze von KoMeT aufnehmen, das würde unsere Möglichkeiten bei weitem übersteigen.

Aber wir vermitteln wertvolle Kontakte: Bei uns melden sich Pferdeleute, die z. B. gezielt ältere Pferde suchen, mit denen sie ganz gemütlich kleine Geländeritte machen können, ohne sportlichen Ehrgeiz. Oder es wird einfach nur ein Weide-gefährte gesucht und aus diesem Grund werden Plätze für Rentnerpferde zu erschwinglichen Kosten angeboten - KoMeT hilft bei der Suche nach einem
Platz in der gewünschten Region, in ganz Deutschland. So kann der bisherige Besitzer seinem Pferd die verdiente Rente leicht finanzieren und sein Pferd auch weiterhin besuchen und sich davon überzeugen, dass es ihm gutgeht.

Unsere Bitte an Sie: Melden Sie sich bei uns !

Haben Sie z. B. einen eigenen Hof und hätten Platz, Rentnerpferde aufzunehmen?
Sagen Sie uns Bescheid unter wiebke@komet-network.de

Wir nehmen Ihre Angaben auf und geben Ihr Angebot an passende Interessenten weiter!

Suchen Sie einen Rentnerplatz für Ihr Pferd ?
Sagen Sie uns Bescheid unter wiebke@komet-network.deiebke

Wir melden uns schnellstmöglich mit Vorschlägen zurück.

Die Besichtigung der angebotenen Plätze vor Ort übernehmen die Besitzer der Pferde selbst, nachdem wir den Kontakt hergestellt haben. Die Einstellverein-barungen treffen Anbieter und Einsteller untereinander eigenständig.